Download e-book for kindle: Einführung in die Landeskunde Frankreichs: Wirtschaft — by Hans-Jürgen Lüsebrink

By Hans-Jürgen Lüsebrink

ISBN-10: 3476002306

ISBN-13: 9783476002303

ISBN-10: 3476021912

ISBN-13: 9783476021915

Fakten und Hintergrundwissen für Französischstudenten. Die Einführung erläutert politische, wirtschaftliche, soziale und mentale Strukturen, die die gegenwärtige state of affairs der französischen Gesellschaft prägen. Ausführlich beschäftigt sich der Autor mit den Medien, den Kulturinstitutionen und dem historischen Gedächtnis Frankreichs. Für die three. Auflage wurden alle Zahlen und Fakten bis 2010 aktualisiert. Erweitert wurden vor allem die Kapitel zur Medienlandschaft, zur Wirtschaftsentwicklung und zum Thema Multikulturalität.

Show description

Read or Download Einführung in die Landeskunde Frankreichs: Wirtschaft — Gesellschaft — Staat — Kultur — Mentalitäten PDF

Best german_16 books

New PDF release: MODAK – Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie: Ein

Dieses praxisbezogene Buch zeigt, wie Sie mithilfe der MODAK-Therapie die kommunikativen Fähigkeiten ihrer Aphasie-Patienten verbessern können. Verstehen Sie die neurophysiologischen und neurolinguistischen Grundlagen zur Therapie und lernen Sie, die Therapie an die persönlichen Bedürfnisse Ihrer Patienten anzupassen.

Faszination Astronomie: Ein topaktueller Einstieg für alle by Arnold Hanslmeier PDF

In diesem Werk vermittelt Prof. Arnold Hanslmeier moderne und faszinierende astronomische Kenntnisse. Das Buch beginnt mit der Beschreibung des Ursprungs des Universums und reicht bis hin zu dunkler Materie, schwarzen Löchern und der Entstehung des Sonnensystems. Abgerundet wird es am Ende schließlich durch die spannende Frage: Sind wir allein im Universum?

Read e-book online Die Pluralektik der Romantik. Studien zu einer epochalen PDF

In fünfzehn Kapiteln fragt diese Studie nach im wesentlichen literarischen und musikalischen Erscheinungsformen einer in der Romantik maßgeblich entwickelten poetischen Denkweise, die hier als eine pluralektische vorgestellt wird. Im Romantischen kristallisiere sich die "Lektüre des Heterogenen", wie Novalis notierte.

Download PDF by Harald Schoen: Wahlen und Wähler: Analysen aus Anlass der Bundestagswahl

Der Band bündelt Analysen führender Wahlforscher und Politikwissenschaftler aus Deutschland zur Bundestagswahl 2013. Die Publikation erscheint als weiterer Band der so genannten "blauen Reihe", die seit ihrem commence 1980 umfassend und systematisch Analysen zu allen Bundestagswahlen und zu foreign relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung präsentiert.

Additional resources for Einführung in die Landeskunde Frankreichs: Wirtschaft — Gesellschaft — Staat — Kultur — Mentalitäten

Sample text

Als Exporteur landwirtschaftlicher Produkte liegt Frankreich weltweit an zweiter Stelle hinter den USA, zu denen sich der Abstand in den letzten Jahrzehnten beständig verringert hat. 1980 entfielen 17,5 % der weltweiten Agrarexporte auf die USA, 8 % auf Frankreich und 6,5 % auf die Niederlande. Im Bereich des Exports von Erzeugnissen aus Landwirtschaftsprodukten (wie Lebensmittelkonserven) liegt Frankreich weltweit an der Spitze (Noin 2009, S. 100; Angaben für 2009). 1 Wirtschaft Vom Agrarzum Industrieland Starke regionale Unterschiede der Industrialisierung: Die Industrialisierung Frankreichs und der hiermit einhergehende rapide Rückgang des Agrarsektors wiesen in geographischer Hinsicht sehr starke regionale Unterschiede auf (s.

Die Franzosen sehen sich weiterhin, wie Viard (2010) betont, gerne als eine ›Nation von Bauernkindern‹ (»nation de fils de paysans«). Dies äußert sich auch in den Wahlprogrammen der politischen Parteien, in der Bedeutung, die französische Politiker ihren Auftritten in der Provinz beimessen, und in den Sympathiebekundungen der französischen Bevölkerung auch für massive und zum Teil gewalttätig verlaufende Protestkundgebungen der französischen Bauern. Die soziale und mentale Bedeutung des ländlichen Frankreich schlägt sich auch in so unterschiedlichen Phänomenen nieder wie dem Urlaubsverhalten der Franzosen (hohe Zahl von ererbten Zweitwohnsitzen auf dem Land) und in der Selbstdarstellung der Politiker bis in die Gegenwart hinein.

Jahrhunderts hinein eine besitzende Kleinbauernschicht, unter der nur eine Minderheit bereit war, den häufig über viele Generationen vererbten Familiengrundbesitz aufzugeben, in die Stadt zu ziehen und in lohnabhängiger Stellung in der Industrie oder im Dienstleistungsbereich zu arbeiten (Le Bras 1995, S. 288). 1 Wirtschaft Vom Agrarzum Industrieland scheidet. Diese betreffen neben dem wirtschaftlichen Bereich im engeren Sinn auch den sozialen und mentalen Bereich. So erscheint die stärkere soziale Bindung vieler Franzosen an den ländlichen Raum für das Verständnis auch der zeitgenössischen französischen Gesellschaft und Politik von zentraler Bedeutung.

Download PDF sample

Einführung in die Landeskunde Frankreichs: Wirtschaft — Gesellschaft — Staat — Kultur — Mentalitäten by Hans-Jürgen Lüsebrink


by Robert
4.4

Rated 4.40 of 5 – based on 30 votes