Get Digitalzeitalter - Digitalgesellschaft: Das Ende des PDF

By Oliver Stengel, Alexander van Looy, Stephan Wallaschkowski

ISBN-10: 3658165081

ISBN-13: 9783658165086

ISBN-10: 365816509X

ISBN-13: 9783658165093

In Politik und Wirtschaft ist vielfach von der „Industrialisierung 4.0" die Rede, um den gegenwärtigen gesellschaftlichen Wandel zu pointieren. Unterstellt wird dabei, es deal with sich bei den Veränderungen lediglich um die Fortsetzung der Industrialisierung mit neuen Mitteln. Dagegen besagt die hier vertretene those, dass Gesellschaften in eine Übergangsphase eingetreten sind, deren Ende zugleich das Ende des Industriezeitalters ist. Die ökonomischen Veränderungen sind dabei nur Teil eines umfassenderen Prozesses, dessen Ausmaße, Chancen und Risiken im Buch vorgestellt werden.

Show description

Read Online or Download Digitalzeitalter - Digitalgesellschaft: Das Ende des Industriezeitalters und der Beginn einer neuen Epoche PDF

Best german_16 books

Download e-book for kindle: MODAK – Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie: Ein by Luise Lutz

Dieses praxisbezogene Buch zeigt, wie Sie mithilfe der MODAK-Therapie die kommunikativen Fähigkeiten ihrer Aphasie-Patienten verbessern können. Verstehen Sie die neurophysiologischen und neurolinguistischen Grundlagen zur Therapie und lernen Sie, die Therapie an die persönlichen Bedürfnisse Ihrer Patienten anzupassen.

Download PDF by Arnold Hanslmeier: Faszination Astronomie: Ein topaktueller Einstieg für alle

In diesem Werk vermittelt Prof. Arnold Hanslmeier moderne und faszinierende astronomische Kenntnisse. Das Buch beginnt mit der Beschreibung des Ursprungs des Universums und reicht bis hin zu dunkler Materie, schwarzen Löchern und der Entstehung des Sonnensystems. Abgerundet wird es am Ende schließlich durch die spannende Frage: Sind wir allein im Universum?

Download e-book for kindle: Die Pluralektik der Romantik. Studien zu einer epochalen by Rüdiger Görner

In fünfzehn Kapiteln fragt diese Studie nach im wesentlichen literarischen und musikalischen Erscheinungsformen einer in der Romantik maßgeblich entwickelten poetischen Denkweise, die hier als eine pluralektische vorgestellt wird. Im Romantischen kristallisiere sich die "Lektüre des Heterogenen", wie Novalis notierte.

Download e-book for kindle: Wahlen und Wähler: Analysen aus Anlass der Bundestagswahl by Harald Schoen

Der Band bündelt Analysen führender Wahlforscher und Politikwissenschaftler aus Deutschland zur Bundestagswahl 2013. Die Publikation erscheint als weiterer Band der so genannten "blauen Reihe", die seit ihrem begin 1980 umfassend und systematisch Analysen zu allen Bundestagswahlen und zu foreign relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung präsentiert.

Extra resources for Digitalzeitalter - Digitalgesellschaft: Das Ende des Industriezeitalters und der Beginn einer neuen Epoche

Sample text

18 „Die Industrielle Revolution“, so Hans Pfahlmann, „brachte eine mit der vorhergehenden Entwicklung nicht vergleichbare Wandlung von Wirtschaft und Gesellschaft. […] [Sie] bewirkte einen Bruch im geschichtlichen Ablauf. “19 Die Industrialisierung verursachte tiefgreifende Transformationen im urbanen Bereich (Städtewachstum), im technologischen (Maschinen), ökologischen (Umweltverschmutzung), ökonomischen (Massenproduktion, Verschiebung der Beschäftigungsstruktur vom landwirtschaftlichen zum produzierenden Gewerbe), sozialen (Arbeiterbewegung), politischen (Sozialstaat), im kulturellen (die Verwestlichung der Welt, die Entstehung der Konsumgesellschaft) und im räumlichen Bereich („Vernichtung“ des Raumes durch neue Transportgeschwindigkeiten).

Zwanzigtausend Jahre später“, so der Anthropologe Marvin Harris, „waren Männer nicht größer als die Frauen seinerzeit geworden waren – 154 Zentimeter –, und die Frauen maßen im Durchschnitt 153 Zentimeter. Chr. Chr. «11 Fortschritte können eben auch Nachteile mit sich bringen – und von denen gab es im Anschluss an die Neolithische Revolution weitere: Die Bauern erarbeiteten sich nämlich einen weniger zuverlässigen Lebensunterhalt, da sie von ihren Kulturpflanzen abhängig waren. Trockenheit und Schädlingsbefall zehrten an den Nutzpflanzen und die Gefahr von Missernten war groß.

Gov, im Original kursiv) 40 Oliver Stengel 15. Jahrhundert die Art und Weise, wie Menschen ihre Welt wahrnahmen, in ihr interagierten und ihre Gesellschaft entwickelten. Im 20. 38 Noch besser als im 20. Jahrhundert funktioniert das globale Dorf aber, wenn jeder Bewohner möglichst dauerhaft mit dem Internet verbunden bzw. online ist. Und genau dies wird schon bald eine neue Konvention sein. Die digitale Onlinewelt greift schon heute immer mehr in die analoge Welt hinein – die Grenzen zwischen online und offline verschwimmen, bis sie sich vollends aufgelöst haben werden.

Download PDF sample

Digitalzeitalter - Digitalgesellschaft: Das Ende des Industriezeitalters und der Beginn einer neuen Epoche by Oliver Stengel, Alexander van Looy, Stephan Wallaschkowski


by Kenneth
4.4

Rated 4.49 of 5 – based on 14 votes