Read e-book online Die Porter-Hypothese zur Umweltpolitik PDF

By Gregor Taistra

ISBN-10: 3322913759

ISBN-13: 9783322913753

ISBN-10: 3824404958

ISBN-13: 9783824404957

Michael E. Porters Hypothese, dass eine Vorreiterrolle in der Umweltpolitik zu Wettbewerbsvorteilen führt, stellt einen revolutionären Denkansatz dar.

Gregor Taistra überprüft die Porter-Hypothese mit Hilfe theoretischer und empirischer Methoden auf Plausibilität und Konsistenz. Besonderes Gewicht wird auf den "ersten Mechanismus der Porter-Hypothese" gelegt, der den Nutzen einer Vorreiterrolle für die Umweltschutzindustrie eines Landes betont. Der Autor folgt bei seiner Untersuchung der Vorgehensweise der "strategischen Umweltpolitik", die der unvollkommenen Konkurrenz auf den Weltmärkten eine spezielle Bedeutung zumisst und die Verwendung des spieltheoretischen Instrumentariums nahe legt. Er kommt zu dem Ergebnis, dass Porters Hypothese eine größere theoretische und empirische Bedeutung besitzt, als in der Literatur bisher angenommen wurde.

Show description

Read or Download Die Porter-Hypothese zur Umweltpolitik PDF

Best german_10 books

Uli Meyer (auth.)'s Die Kontroverse um Neuronale Netze: Zur sozialen Aushandlung PDF

Seit den 1980er Jahren konnten sich Neuronale Netze als Ansatz innerhalb der Forschung zur Künstlichen Intelligenz (KI) etablieren. Dabei handelte es sich jedoch keineswegs um eine neue Forschungsrichtung, denn bereits Mitte der 1950er Jahre arbeiteten zahlreiche Forscher an der Entwicklung Neuronaler Netze.

Get Die Prognose des Unternehmens- wachstums aus PDF

I. Kapitel Die Abgrenzung der Untersuchung gegentiber den bisher vorliegenden em- rischen Studien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven 1. Zielsetzung der empirischen Untersuchung eleven 2. Informationsbedtirfnisse der Anteilseigner thirteen 2. 1 Aus dem Entscheidungsproze1' deduzierte Informationsbedtirfnisse der Anteilseigner .

Read e-book online Das Rechnungswesen in der Abschlußprüfung des Bankkaufmanns: PDF

Viele Lehrbticher begleiten den Auszubildenden im Ausbildungsberuf "Bankkaufmann" von seinen ersten Lernschritten bis zur Absch1u priifung. Das vorliegende Buch ist we der Lehrbuch noch reine Aufgabensammlung; als Einheit innerhalb einer Reihe von Leitfaden nimmt es die Absch1u priifung zum AnI fur eine Rtickschau auf die in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fahlgkeiten in den Bereichen o Rechnungswesen (Buchfiihrung und Rechnen) o Datenverarbeitung o organization.

Read e-book online Bürgerbeteiligung in Lokale Agenda 21-Initiativen: Analysen PDF

In vielen Städten und Gemeinden finden sich Initiativen zur Lokalen time table 21. quick alle haben Schwierigkeiten, eine breite Bürgerbeteiligung zu erreichen. In dieser Studie wurden mehrere Initiativen in Berlin zwei Jahre lang begleitet. Mit Hilfe der Leitbildanalyse wurde die Kommunikations- und Organisationsstruktur der unterschiedlichen Initiativen und das Interesse der Bürger an Partizipation erfasst.

Extra info for Die Porter-Hypothese zur Umweltpolitik

Sample text

Linde (l995b), S. 120-122. d. Linde auch als "versteckte Kosten der Ressourcenineffizienz" bezeichnet (vgl. d. Linde (l995a), S. 105). h. h. privaten Kosten des Umweltschutzes) ausgehen. 19' Die Folgen der statischen Sichtweise wirken sich laut Porter und van der Linde über mehrere Kanäle schädlich auf die Produktionseffizienz aus: Zum einen können die Unternehmen ressourcensparende Innovationen nicht erkennen, zum anderen kann die Umweltpolitik nur anband einer gegebenen Technologie konzipiert werden, so daß es zu einer innovationsfeindlichen Stand-der-Technik-Umweltpolitik l96 kommt.

168 Dieser Mechanismus stellt somit den "Vorreiter-Aspekt" der strikten Umweltpolitik in den Vordergrund (ein Alleingang kann durch diesen Mechanismus nicht gerechtfertigt werden) und betont die Notwendigkeit, internationale Trends zu prognostizieren und sich an ihre Spitze zu setzen. , die Vorreiterrolle kann sich auch dann lohnen, wenn die umweltverschmutzenden Unternehmen einen Wettbewerbsnachteil infolge der strikten Umweltpolitik erleiden, sofern dieser durch den first mover-Vorteil der Umweltschutzindustrie (über)kompensiert wird.

38). Auf der anderen Seite ist diese Einordnung nicht unproblematisch, da es sich aus Sicht der Unternehmen nicht um einen vollständigen offset handeln würde. Zuweilen werden auch die Begriffe "free lunch" (vollständige Kompensation der Kosten) und "paid lunch" (Überkompensation) unterschieden (vgl. Palmer / Oates / Portney (1995), S. 120). Vgl. d. Linde (1995b), S. 127. Vgl. d. Linde (1995a), S. 101. Produktions- und Konsumexternalitäten werden hier als Externalitäten verstanden, die durch die Produktion bzw.

Download PDF sample

Die Porter-Hypothese zur Umweltpolitik by Gregor Taistra


by Michael
4.5

Rated 4.18 of 5 – based on 11 votes