Download e-book for kindle: Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart by Martin Vogt, Michael Behnen, Jost Dülffer, Ulrich Lange

By Martin Vogt, Michael Behnen, Jost Dülffer, Ulrich Lange

ISBN-10: 3476014606

ISBN-13: 9783476014603

ISBN-10: 3476036677

ISBN-13: 9783476036674

Show description

Read or Download Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart PDF

Best german_16 books

Download e-book for kindle: MODAK – Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie: Ein by Luise Lutz

Dieses praxisbezogene Buch zeigt, wie Sie mithilfe der MODAK-Therapie die kommunikativen Fähigkeiten ihrer Aphasie-Patienten verbessern können. Verstehen Sie die neurophysiologischen und neurolinguistischen Grundlagen zur Therapie und lernen Sie, die Therapie an die persönlichen Bedürfnisse Ihrer Patienten anzupassen.

Read e-book online Faszination Astronomie: Ein topaktueller Einstieg für alle PDF

In diesem Werk vermittelt Prof. Arnold Hanslmeier moderne und faszinierende astronomische Kenntnisse. Das Buch beginnt mit der Beschreibung des Ursprungs des Universums und reicht bis hin zu dunkler Materie, schwarzen Löchern und der Entstehung des Sonnensystems. Abgerundet wird es am Ende schließlich durch die spannende Frage: Sind wir allein im Universum?

New PDF release: Die Pluralektik der Romantik. Studien zu einer epochalen

In fünfzehn Kapiteln fragt diese Studie nach im wesentlichen literarischen und musikalischen Erscheinungsformen einer in der Romantik maßgeblich entwickelten poetischen Denkweise, die hier als eine pluralektische vorgestellt wird. Im Romantischen kristallisiere sich die "Lektüre des Heterogenen", wie Novalis notierte.

Wahlen und Wähler: Analysen aus Anlass der Bundestagswahl - download pdf or read online

Der Band bündelt Analysen führender Wahlforscher und Politikwissenschaftler aus Deutschland zur Bundestagswahl 2013. Die Publikation erscheint als weiterer Band der so genannten "blauen Reihe", die seit ihrem begin 1980 umfassend und systematisch Analysen zu allen Bundestagswahlen und zu overseas relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung präsentiert.

Extra info for Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Example text

Die Herzogtümer Bayern und Schwaben haben sie dagegen nur selten besucht. Unter den Saliern, deren Hausgut in dem Gebiet um Worms und Speyer lag, tritt Sachsen dann hinter den Gebieten am Mittelrhein zurück. Die Möglichkeit, Königsgut nutzen zu können, bildete die materielle Voraussetzung für die Reisetätigkeit des Königs, sie war aber nicht ihr Grund. Dieser lag vielmehr in der Struktur des Reiches als eines Personenverbandes, in dem der Zusammenhalt und die Kommunikation von Reichsspitze und Reichsteilen eben nicht durch miteinander verbundene Institutionen gewährleistet wurde, sondern jeweils persönlich hergestellt und aufrecht erhalten werden mußte.

Und offensichtlich von dieser und anderen Mitgliedern der Königsfamilie mit Nachrichten versorgt, verfaßte sie ein Preisgedicht auf den Herrscher, das sie 967 vollendete. Aus der Perspektive des Königshofes schrieb Wipo, ein Kaplan König Konrads II. und Augenzeuge vieler Ereignisse, seine »Taten Konrads«, und der gelehrte Grafensohn und Mönch Hermann »der Lahme« überarbeitete in seinem Kloster Reichenau eine ältere, heute verlorene Weltchronik und führte sie bis zu seinem Tode im Jahre 1054 fort.

Bei dem noch minderjährigen Otto II. war die Königserhebung ein rein geistlicher Akt mit deutlichen Parallelen zur Bischofseinsetzung. Der Betonung der Sakralität des Königtums entsprach die sehr enge Verbindung von Königtum und Reichskirche, so wie sie besonders Ottos 1. jüngerer Bruder Brun (t 965) verkörperte. Brun war nach seiner Erziehung im Haus des Bischofs von Utrecht zunächst in der Kanzlei seines Bruders tätig, ehe ihn dieser im Jahre 953 zum Erzbischof von Köln und dann wenig später zum Herzog von Lothringen machte.

Download PDF sample

Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart by Martin Vogt, Michael Behnen, Jost Dülffer, Ulrich Lange


by Kevin
4.2

Rated 4.14 of 5 – based on 48 votes