Download PDF by Berthold A. Wurm: Determinanten des erfolgreichen strategischen Wandels: Am

By Berthold A. Wurm

ISBN-10: 3322815900

ISBN-13: 9783322815903

ISBN-10: 3824479184

ISBN-13: 9783824479184

Rasanter technologischer Wandel, Veränderungen des Wettbewerbsumfelds und nicht zuletzt Veränderungen in der Gesetzgebung zwingen Unternehmungen zu Umorientierung und neuen strategischen Ausrichtungen. Wie solche Diskontinuitäten erfolgreich zu bewältigen sind, wurde bisher nur unzureichend untersucht.

Berthold A. Wurm gibt eine fundierte Übersicht zum interdisziplinären Forschungsgebiet des strategischen Wandels und zeigt an konkreten Beispielen der deutschen Energiewirtschaft, wie Unternehmungen mit Diskontinuitäten umgehen. Auf dieser foundation bewertet er Bedingungsfaktoren für einen erfolgreichen strategischen Wandel aus Inhalt und Prozess der Strategieentwicklung sowie dem internen Kontext eines Unternehmens. Der Autor erarbeitet ein pragmatisches Gestaltungskonzept, das Unterstützung bei der Planung und bei der Evaluierung der strategischen Reaktionen auf Diskontinuität bietet.

Show description

Read or Download Determinanten des erfolgreichen strategischen Wandels: Am Beispiel der deutschen Elektrizitätswirtschaft PDF

Similar german_6 books

Read e-book online Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung: Anpassung an PDF

Durch die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen findet in Krankenh? usern ein gravierender Umbruch im Rechnungswesen statt. Speziell der Kostenrechnung kommt jetzt eine wesentlich gr? ?ere Bedeutung als F? hrungsinstrument zu. Friedrich Keun und Roswitha Prott f? hren systematisch in die Krankenhaus-Kostenrechnung ein.

Get Mit Selbstcoaching zum Traumjob: Wie Sie in fünf Schritten PDF

Motivation und notion im task statt Langeweile, Frustration und Erschöpfung - ein Ziel, das viele Berufstätige anstreben. Abends erfüllt, begeistert und mit Freude auf den nächsten Arbeitstag nach Hause zu kommen, ist zumeist Menschen vorbehalten, die den activity gefunden haben, der ohne Einschränkung zu ihrer eigenen Persönlichkeit passt und der sie immer wieder begeistert.

Einfuhrung in die Olhydraulik - download pdf or read online

Einführung in die Ölhydraulik Die Ölhydraulik hat sich zu einer technischen Querschnittsdisziplin entwickelt, insbesondere für cellular Anwendungen, aber auch in stationären Anlagen – vor allem in Produktionsmaschinen. Oft ist die Hydraulik auch Bestandteil komplexer mechatronischer Systeme. Dieses Lehrbuch vermittelt und erklärt anschaulich neben den Grundlagen auch Bausteine wie z.

Additional resources for Determinanten des erfolgreichen strategischen Wandels: Am Beispiel der deutschen Elektrizitätswirtschaft

Example text

2 Studien mit allgemeinen Ursachen des strategischen Wandels 1m Foigenden werden Studien mit allgemeinen Hintergriinden zu strategischen Veriinderungen dargestellt (vgl. Tabelle 2-3; Tabelle 2-4). Grundsatzlich zeigt sich, dass die Einteilung der Literatur des strategischen Wande1s unter den besonderen Bedingungen der Deregulierung auch auf allgemeine47 Studien des strategischen Wandels angewandt werden kann. Es sollen deshaib hier nur noch Studien vorgestellt werden, die noch nicht besprochene Besonderheiten aufweisen.

Es enthalt in § 19 einen »Netzzugangsparagrafen« der besagt, »... ). 3 Entwicklungen in friiher Iiberalisierten Liindern Die Deregulierung und Privatisierung in Gro6britannien wurde eingeleitet durch den »Electrictiy Act« von 1989. Fiir England und Wales, die Vorreiter in der Liberalisierung, hatte dies folgende Konsequenzen (Armstrong, Cowan, & Vickers, 1995; Klopfer & Schulz, 1993): ~ Eine vertikale Desintegration der Geschaftsbereiche in Erzeuger, Verteiler und unabhangige Netzbetreiber (National Grid Company).

In der Foige wurden drei ModeHe entwickelt: einerseits ein (I) regulierter und (2) verhandelter Netzzugang (Regulated Third Party Access oder Negotiated Third Party Access, kurz NTPA), andererseits das (3) Alleinabnehmersystem" (Single Buyer). 1m Juni 1996 hat der Ministerrat der Mitgliedsstaaten der EU eine politische Einigung tiber »gemeinsame Regelungen tiber den Strom-Binnenmarkt« erzielt. , 1996). Die Veriiffentlichung der »BinnenmarktRichtlinie Elektrizitiit« erfolgte im Amtsblatt der europaischen Gemeinschaft am 30.

Download PDF sample

Determinanten des erfolgreichen strategischen Wandels: Am Beispiel der deutschen Elektrizitätswirtschaft by Berthold A. Wurm


by Thomas
4.1

Rated 4.27 of 5 – based on 19 votes