New PDF release: BWL kompakt und verstandlich: Fur IT-Professionals,

By Notger Carl, Rudolf Fiedler, William Jorasz, Manfred Kiesel

ISBN-10: 3834805009

ISBN-13: 9783834805003

ISBN-10: 3834895105

ISBN-13: 9783834895103

BWL-Wissen, wie es von Fach- und Führungskräften gefragt ist, die selbst keine BWL studiert haben. Z.B. für IT-ler, die die Unternehmenszusammenhänge verstehen müssen. Oder für Ingenieure, die sich als Führungskräfte mehr als nur intestine behaupten wollen. Kurz: Das Buch ist ein notwendiger Karrierebaustein für alle Nicht-BWLer.
Der Leser erhält einen kompakten Überblick über die praxisrelevanten Teile der BWL. Die Themen werden übersichtlich und leicht verständlich anhand eines durchgehenden Fallbeispiels verdeutlicht. An vielen Stellen werden konkrete Handlungsanweisungen gegeben.
Die Inhalte des Buches haben sich erfolgreich in der Betrieblichen Weiterbildung, z.B. in führenden Unternehmen der Automobilbranche, bewährt. Die dritte Auflage wurde überarbeitet und aktualisiert.

Show description

Read or Download BWL kompakt und verstandlich: Fur IT-Professionals, praktisch tatige Ingenieure und alle Fach- und Fuhrungskrafte ohne BWL-Studium PDF

Similar german_6 books

Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung: Anpassung an by Prof. Dr. Friedrich Keun, Dipl.-Betriebswirtin (FH) Roswitha PDF

Durch die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen findet in Krankenh? usern ein gravierender Umbruch im Rechnungswesen statt. Speziell der Kostenrechnung kommt jetzt eine wesentlich gr? ?ere Bedeutung als F? hrungsinstrument zu. Friedrich Keun und Roswitha Prott f? hren systematisch in die Krankenhaus-Kostenrechnung ein.

Download PDF by Jürgen Nawatzki: Mit Selbstcoaching zum Traumjob: Wie Sie in fünf Schritten

Motivation und thought im task statt Langeweile, Frustration und Erschöpfung - ein Ziel, das viele Berufstätige anstreben. Abends erfüllt, begeistert und mit Freude auf den nächsten Arbeitstag nach Hause zu kommen, ist zumeist Menschen vorbehalten, die den activity gefunden haben, der ohne Einschränkung zu ihrer eigenen Persönlichkeit passt und der sie immer wieder begeistert.

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Hans Jürgen Matthies, Prof.'s Einfuhrung in die Olhydraulik PDF

Einführung in die Ölhydraulik Die Ölhydraulik hat sich zu einer technischen Querschnittsdisziplin entwickelt, insbesondere für cellular Anwendungen, aber auch in stationären Anlagen – vor allem in Produktionsmaschinen. Oft ist die Hydraulik auch Bestandteil komplexer mechatronischer Systeme. Dieses Lehrbuch vermittelt und erklärt anschaulich neben den Grundlagen auch Bausteine wie z.

Additional resources for BWL kompakt und verstandlich: Fur IT-Professionals, praktisch tatige Ingenieure und alle Fach- und Fuhrungskrafte ohne BWL-Studium

Example text

Dann liegt Aufwand vor, dem keine Kosten gegenüberstehen. Wir sprechen von neutralem Aufwand. Die Finanzbuchhaltung berücksichtigt diesen Geschäftsvorfall, die Kostenrechnung nicht. 000 € an das Rote Kreuz. Zwar findet ein Güterverbrauch statt (Geld), der ist aber nicht betriebstypisch. Erklärtes Ziel der Flitzer AG ist schließlich die Herstellung von Fahrrädern. 000 € in der Finanzbuchhaltung als Aufwand verbucht, denen keine Kosten gegenüberstehen. 000 €. 000 €. 000 € werden der Gemeinde Studienburg als Spende zur Verfügung gestellt.

000 € Gemeinkosten für die Produktion der Modelle Permatret und Mountainbike angefallen sind, so sind die Materialeinzelkosten und die Fertigungslöhne den beiden Erzeugnissen direkt zurechenbar. Dies ist für die Gemeinkosten an dieser Stelle nicht möglich. Die Kostenstellenrechnung dient nun der Aufteilung der Gemeinkosten auf die Produkte für Zwecke der Kalkulation. Sie ist die zweite Abrechnungsstufe und ist in einem Kostenrechnungssystem nach der Kostenartenrechnung und vor der Kostenträgerrechnung einzuordnen: Kostenstellenrechnung Kostenartenrechnung Kostenträgerrechnung (ohne Ergebnisrechnung Kalkulation Allgemeine -/ und HilfsKostenstellen Selbstkosten (differenziert nach Kostenträgern) Primäre Kostenarten Gemeinkosten Hauptkostenstellen Einzelkosten Abb.

Damit kann ein Zusammenhang zwischen den Gemeinkosten und den Produkten hergestellt werden. Die Verrechnung der Gemeinkosten findet im Betriebsabrechnungsbogen (BAB) statt und erfolgt in mehreren Abrechnungsstufen: 1. Stufe: Verteilung der primären Gemeinkosten auf die Kostenstellen (Teil I) 2. Stufe: Verrechnung der innerbetrieblichen Leistungen (Teil II) 3. Stufe: Ermittlung der Gemeinkostenzuschlagssätze für die Kalkulation (Teil III) Soll auch eine Kostenkontrolle durchgeführt werden, schließt sich diese in einem Teil IV an.

Download PDF sample

BWL kompakt und verstandlich: Fur IT-Professionals, praktisch tatige Ingenieure und alle Fach- und Fuhrungskrafte ohne BWL-Studium by Notger Carl, Rudolf Fiedler, William Jorasz, Manfred Kiesel


by Christopher
4.2

Rated 4.12 of 5 – based on 6 votes