Aufgaben und Lösungen zur angewandten Statistik - download pdf or read online

By Karl Bosch

ISBN-10: 3322901254

ISBN-13: 9783322901255

ISBN-10: 3528072571

ISBN-13: 9783528072575

Show description

Read Online or Download Aufgaben und Lösungen zur angewandten Statistik PDF

Best german_6 books

Download e-book for kindle: Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung: Anpassung an by Prof. Dr. Friedrich Keun, Dipl.-Betriebswirtin (FH) Roswitha

Durch die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen findet in Krankenh? usern ein gravierender Umbruch im Rechnungswesen statt. Speziell der Kostenrechnung kommt jetzt eine wesentlich gr? ?ere Bedeutung als F? hrungsinstrument zu. Friedrich Keun und Roswitha Prott f? hren systematisch in die Krankenhaus-Kostenrechnung ein.

Mit Selbstcoaching zum Traumjob: Wie Sie in fünf Schritten by Jürgen Nawatzki PDF

Motivation und proposal im task statt Langeweile, Frustration und Erschöpfung - ein Ziel, das viele Berufstätige anstreben. Abends erfüllt, begeistert und mit Freude auf den nächsten Arbeitstag nach Hause zu kommen, ist zumeist Menschen vorbehalten, die den activity gefunden haben, der ohne Einschränkung zu ihrer eigenen Persönlichkeit passt und der sie immer wieder begeistert.

Download e-book for iPad: Einfuhrung in die Olhydraulik by Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Hans Jürgen Matthies, Prof.

Einführung in die Ölhydraulik Die Ölhydraulik hat sich zu einer technischen Querschnittsdisziplin entwickelt, insbesondere für cellular Anwendungen, aber auch in stationären Anlagen – vor allem in Produktionsmaschinen. Oft ist die Hydraulik auch Bestandteil komplexer mechatronischer Systeme. Dieses Lehrbuch vermittelt und erklärt anschaulich neben den Grundlagen auch Bausteine wie z.

Extra resources for Aufgaben und Lösungen zur angewandten Statistik

Example text

N=3200; a) S i =1 Q,5h 1 1 1 1 3 1 3' ; 2 • 8 733 445 DM; b) x- s n 2 729,20 DM. 7 a) h. 1 Klassenbreite 50 10 - - - - - - I------+-+-+--f---lf----f----+.. f--i-~ 100 105 x 48 L6sungen b) Stichprobe mit den Die Transformation die Stichprobe Yk* 4 - = 5,568 ; Y s Y = 2 , 17·~ Aus x = Y + 94,5 folgt x~100; sx~2,17; x:::100,5. c) Da die Klassenbreiten konstant sind, gilt 99,5 ~ ~ 100,5. h. 100

AUFGABE 14 Konfidenzintervall fUr 100·p=z Gr e nzen n n n n ~ ( c ) =a ,975; 100. (r -+ c Ir n ( 1- r n) ) rn n r n =0,65; c . Ir n ( 1- r n ) a) b) c) d) bei groBem Stichprobenumfang • ... ... 1 000 10 000 100 000 1 000 000 c =1 ,96 ; = 0,9349; 62,04 64,07 64,70 64,91 ;;; ;;; ;;; ;;; z z z z ;;; ;;; ;;; ;;; 67,96 65,93 65,30 65,09 • AUFGABE 15 x=40,9; 5=3,1; n=10 . a) t-Verteilung mit 9 Freiheit5graden. - Grenzen x + --5 40,9 t1+Y rn~ + ~ ·2,26 ITO Konf {38,7;;;~;;;43,1}. b) Chi-Quadrat-Verteilung mit 9 Freiheit5graden .

Nicht qeheilt qeheilt 21 mit Medikament 79 33 67 ohne Medikament FUhren Sie den Test mit a=0,05 durch. • AUFGABE 3 Zur OberprUfung, ob von zwei Pflanzenschutzmitteln gegen eine bestimmte Krankheit eines besser ist, wurden 200 Pflanzen mit dem Mittel A und 280 Pflanzen mit dem Mittel B behandelt und zwar mit folgendem Ergebnis: von der Krankheit befallen nicht befallen A 19 181 20 260 B 34 Aufgaben Kann daraus mit einer Irrtumswahrscheinlichkeit von a=0,05 geschlossen werden, daB das Mittel B besser ist?

Download PDF sample

Aufgaben und Lösungen zur angewandten Statistik by Karl Bosch


by Richard
4.5

Rated 4.64 of 5 – based on 13 votes